Zurück
Vor

Opinel Klappmesser natur "Mein erstes Opinel"

Opinel

Artikel-Nr.: 135547

 

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

10,99 €
 
 
 
 
 

Das Messer der kleinen Abenteurer, Bastler und der kleinen Leckermäuler!

• 8 cm Edelstahlklinge, abgerundet
Der Edelstahl, mit dem Opinel Messer gefertigt werden, ist ein schwedischer Stahl. Durch die Befügung von Chrom verfügt er über eine hohe Korrosionsbeständigkeit und bedarf keiner besonderen Pflege. Dank seinem Karbongehalt von min. 0,40 % bietet er eine ausgezeichnete Schneidequalität. Diese Variante verleiht der Klinge eine hohe Abriebfestigkeit, sodass auch harte Materialien regelmäßig damit geschnitten werden können, ohne dass ständig nachgeschliffen werden muss.

• Sicherheitsring
• lackierter Griff aus Weißbuche
Um negative Auswirkungen auf die Umwelt (Verschmutzung durch Transportwege, Abholzung usw.) zu vermeiden, stammen 95 % des bei Opinel verwendeten Holzes, aus dem die Griffe gefertigt werden, aus nachhaltig bewirtschafteten französischen Wäldern. So befindet sich etwa der wichtigste Holzlieferant in der nahe Opinel gelegenen Region Jura und ist nach PEFC zertifiziert. Die meisten unserer Messer werden aus Buchenholz hergestellt.
Auf das Holz wird Lack mit hoher Schutzfunktion gegen Feuchtigkeit und Flecken aufgetragen. Die farbigen Griffe sind aus Weißbuche, mit einer farbigen Lasur auf Wasserbasis überzogen und lackiert. Griffe aus wertvollen Edelhölzern werden mit Watte und Wachs poliert.

Alle Opinel Taschenmesser und Kleinwerkzeuge werden im Werk in Chambéry im französischen Savoyen hergestellt.

  • Länge 8 cm
  • Material Edelstahlklinge/lackiertes Holz

Herkunft: Frankreich

 
Weitere Artikel von Opinel
 
Die Familie Opinel hat bereits im Jahre 1800 damit begonnen, Metall zu bearbeiten. Der Weg bis zum ersten Messer war zu dieser Zeit noch lange. Im Jahre 1890 hat Joseph Opinel im französischen Dörfchen Savoie das erste Messer entwickelt. Bereits 11 Jahre später wurden in Pont de Gévoudaz Messer im großen Stil maschinell hergestellt. Nach einem Großbrand zog die Firma 1915 nach Cognin in ein neues Firmengebäude mit neuen selbst entwickelten Maschinen. Eine große Revolution in der Messerfertigung brachte die Erfindung des Sicherheitsringes im Jahre 1950. Die Firma Opinel entwickelte sich stets weiter und ersetzte schließlich im Jahr 2000 den Sicherheitsring gegen den heutigen Virobloc-Sicherungsring, der das unbeabsichtigte Öffnen und Schließen des Messers zuverlässig verhindert. Bis heute ist Opinel am Markt im Messerbereich eine fixe Größe. Mittlerweile sind sie nicht nur bekannt für ihre Outdoormesser, sondern auch für ihre Küchen- & Tafelmesser. Allein das Aussehen der Messer hat Tradition. Die Messer werden auch heute noch mit hochwertigen Holzgriffen ausgestattet.
 
 
 
 

Zuletzt angesehene Artikel