Demeyere Bratpfanne ControlInduc Duraslide Ultra 28 cm

Bratpfanne ControlInduc Duraslide Ultra 28 cm
239,00 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Versandfertig in 10 Tagen, Lieferzeit 1-3 Werktage

  • 156822
• mehrschichtiges Material • Duraslide Ultra Beschichtung • Silvinox Oberflächen-Veredelung •... mehr
Produktinformationen "Bratpfanne ControlInduc Duraslide Ultra 28 cm"
• mehrschichtiges Material
• Duraslide Ultra Beschichtung
• Silvinox Oberflächen-Veredelung
• gegossener Edelstahlgriff
• ControlInduc – die maximale Temperatur auf Induktionsfeldern
• wird auf 250° Grad beschränkt.

NOCH SCHNELLER
Dank der einzigartigen Technologien mit äußerst leitfähigen Böden und TriplInduc ermöglicht Kochgeschirr von Demeyere ein noch schnelleres Kochen mit Induktion. Die Böden gewährleisten mit InductoBase und InductoSeal eine optimale Wärmeverteilung. Das spezielle 7-PlyMaterial sorgt
für eine optimale Wärmeverteilung über die gesamte Pfannenoberfläche bis hin zum Rand. Mit seinen exzellenten magnetischen Eigenschaften bietet TriplInduc beim Induktionskochen eine bis zu 30 % höhere Effizienz.

NOCH ÖKONOMISCHER
Kochgeschirr von Demeyere ermöglicht dank der Kombination aus äußerst leitfähigen Böden, perfekt passenden Deckeln und isolierenden Wänden zudem ein ökonomischeres Kochen. Für gerade Töpfe und Pfannen verwendet Demeyere starke Wände aus Edelstahl (0,8 bis 1 mm), in Kombination
mit einem wärmeleitenden 7-Schicht-Boden mit InductoSeal oder InductoBase, der eine optimale Wärmeverteilung gewährleistet. Edelstahl ist ein isolierendes Material, das die Wärme innerhalb der Pfanne hält. Die Edelstahl-Deckel sind schließlich eine perfekte Ergänzung für die Kochtöpfe und verhindern eine Dampfentweichung. Sobald die Speisen die richtige Temperatur haben, reicht die unterste Wärmeeinstellung aus, um die Flüssigkeit am Kochen zu halten.

NOCH SICHERER: CONTROL-INDUC
Induktionskochfelder entwickeln in sehr kurzer Zeit eine sehr intensive Wärme. Um die ideale Brattemperatur nicht zu überschreiten, hat Demeyere Pfannen mit ControlInduc entwickelt. Dabei handelt es sich um ein Sicherheitssystem, das die maximale Temperatur der Pfanne auf Induktionskochfeldern auf 250 °C beschränkt.
Bis zu +/-220 °C erwärmt sich das Produkt mit ControlInduc wie jede andere Pfanne. Oberhalb dieser Temperatur jedoch nimmt die Induktionsleistung nach und nach ab und stabilisiert sich zwischen 245 °C und 250 °C.
Sobald Sie kältere Zutaten wie etwa ein Stück Fisch oder Pfannkuchenteig in die Pfanne geben, kühlt sie sich ab und die Induktionsleistung nimmt automatisch wieder zu. Selbst wenn die Pfanne leer auf dem Kochfeld steht, etwa weil Sie sie vergessen haben, wird sie sich niemals überhitzen.
Diese spezielle Eigenschaft von Pfannen mit ControlInduc ist dank des speziellen magnetischen Materials möglich, das für die Außenseite der Pfanne eingesetzt wird. Es handelt sich um eine spezielle Legierung, die bis zu einer Temperatur von 250 °C magnetisch bleibt. Über dieser Temperatur verliert sie ihre magnetischen Eigenschaften. Auf diese Weise wird die von der Induktionsspule aufgenommene Energie reduziert. Eine Induktionsspule benötigt magnetisches Material, um Wärme zu erzeugen. Wenn die magnetischen Eigenschaften nicht mehr vorhanden sind, wird keine Wärme mehr erzeugt. Auf diese Weise lassen sich mit ControlInduc Aufwärmzeiten
vermeiden. Die Pfanne ist immer heiß – ohne Gefahr der Überhitzung.

NOCH EINFACHER ZU REGULIEREN
Dank der unterschiedlichen Technologien ermöglicht Kochgeschirr von Demeyere ein Köcheln und eine einfache Zubereitung auch von Soßen, die einer sorgfältigen Zubereitung bedürfen. Das bis an den Rand eingesetzte mehrschichtige Material und der 7-Schicht-Boden sorgen für eine optimale
Wärmeverteilung. Damit lässt sich der Zubereitungsprozess hervorragend kontrollieren.



10 Gründe, sich für Demeyere zu entscheiden

1.) Funktionale Technologien für das Kochen
Demeyere ist weltweit das einzige Unternehmen, bei dem das technologische Konzept jedes Produkts an die besonderen Erfordernisse der für das jeweilige Produkt typischen Kochvorgänge und Rezepte angepasst wird.
Ingenieure entwickeln – ohne Kompromisse – die Technologien, die diesen Anforderungen entsprechen. Die in dieser Hinsicht einzigartigen Produkte von Demeyere bieten damit eine Antwort auf die komplexesten und unterschiedlichsten
Fragen des Kochens.

2.) InductoSeal/InductoBase®: Perfekte Wärmeverteilung
Für Stieltöpfe, Koch-, Bratentöpfe und Schmorpfannen verwendet Demeyere Wände aus rostfreiem Edelstahl, kombiniert mit einem wärmeleitenden Boden aus 7 Schichten: InductoSeal oder InductoBase. Dies garantiert eine hohe Effizienz für alle Herdarten – selbst bei niedrigen Temperaturen.

3.) 7-PlyMaterial – bis an den Rand
Für Bratpfannen, konische Sauté-Pfannen, Grillpfannen und Woks wird bis zum Rand ein mehrschichtiges Material verwendet (7-PlyMaterial). Damit wird sichergestellt, dass die Wärme bis zum Rand gleichmäßig über die gesamte Oberfläche verteilt wird. Die Gesamtdicke hängt dabei vom
typischen Kochvorgang ab, für den das Produkt entwickelt wurde:
– Bei Woks: 2,3 mm: 230 °C am Boden - 140 °C an der Seite
– Bei konischen Sauté-Pfannen, Schmorpfannen, Grillpfannen und 4-Sterne-Bratpfannen (Kasserollen): 3 bis 3,3 mm
– Bei professionellen 5-Sterne-Bratpfannen (Kasserollen): 4,8 mm

4.) TriplInduc®
Das von Demeyere entwickelte TriplInduc besteht aus einer Kombination aus drei Legierungen, die gewährleisten, dass Sie das Kochgeschirr auf allen Kochfeldarten – dazu gehören auch Induktionskochfelder – einsetzen und beliebig zwischen verschiedenen Kochfeldarten wechseln können.
Mit seinen exzellenten magnetischen Eigenschaften bietet TriplInduc beim Kochen mit Induktion eine bis zu 30 % höhere Effizienz. Und der beständige Boden weist selbst nach Jahren keine Verformungen auf und bleibt flach.

5.) Silvinox® Oberflächenveredelung
Alle Produkte von Demeyere werden aus 18/10 Edelstahl gefertigt. Die matt polierten Demeyere Kochserien sind mit Silvinox beschichtet, einer speziellen elektrochemischen Oberflächenbehandlung.
Silvinox wertet den 18/10 Edelstahl auf, indem es Eisenrückstände und Oberflächenunreinheiten
entfernt und dafür sorgt, dass der Edelstahlkorpus auch nach Jahren des Gebrauchs seine silber-weiße Farbe behält.

6.) Energiesparend
Kochgeschirr von Demeyere ermöglicht dank der Kombination aus äußerst leitfähigen Böden, perfekt passenden Deckeln und isolierenden Wänden ein äußerst ökonomisches Kochen. In Tests lässt sich zeigen, dass beim Kochen ohne Deckel oder mit zu leichtem Deckel 2,8-mal mehr Energie verbraucht
wird. Die Edelstahldeckel von Demeyere passen perfekt auf unsere Kochtöpfe und sorgen für einen hermetischen Verschluss, der Energie spart.
Die Topfwände weisen eine Dicke von 0,8 bis 1 mm auf. Dadurch wird die Wärme optimal im Topf gehalten und weniger Energie benötigt.

7.) Pionier in Sachen Induktion
Noch mehr als bei anderen Kochverfahren spielt die Qualität des Kochgeschirrs beim Kochen mit Induktion eine entscheidende Rolle. Dank der einzigartigen Materialien und Technologien ist das Kochen mit Induktion bei Kochgeschirr von Demeyere noch schneller, noch einfacher regulierbar
und noch ökonomischer als bei Kochgeschirr von Wettbewerbern. Demeyere hat als Pionier im Bereich Induktionspfannen nicht nur TriplInduc, sondern zudem ContolInduc entwickelt – ein Sicherheitssystem, dass die maximale Temperatur bei Induktionskochfeldern auf 250 °C begrenzt. Damit wird Anbrennen vermieden und sichergestellt, dass die Pfanne warm bleibt, ohne zu überhitzen.

8.) Funktionell und ästhetisch
Demeyere ist stolz auf seine mit Stil gefertigten Töpfe und Pfannen und arbeitet mit ausgewählten national und international renommierten Designern zusammen. Kochgeschirr sollte nicht nur effizient, sondern zudem optisch ansprechend und ergonomisch sein. In diesem Sinne sind die
Edelstahlgriffe von Demeyere aufgrund ihres Designs ideal zum Halten des Kochgeschirrs geeignet.

9.) Marke von professionellen Köchen
Sämtliche Kochutensilien von Demeyere werden mit Blick auf die Anforderungen des modernen, professionellen Kochens entwickelt. Aus diesem Grund entscheiden sich viele professionelle Köche in der ganzen Welt für Produkte von Demeyere. Allen gemein ist ihr Anspruch an Sicherheit, Effizienz,
Haltbarkeit und vor allem an eine optimale Zubereitungskontrolle.

10.) Made in Belgium
Das 1908 gegründete Unternehmen Demeyere stellt seit 1967 qualitativ hochwertige Edelstahl-Kochutensilien her. Die Marke wurde 1999 mit dem Titel „Belgian Royal Warrant Holder“ ausgezeichnet.
100 % Made in Belgium.

Durchmesser: 28 cm
Demeyere
Demeyere
 
Zuletzt angesehen